Konzept zur Verpflegung in Kindertagessttten und Schulen

Auch der Bayerische Landtag hat die Thematik intensiv diskutiert und mit folgender Drucksache 16/5503 vom 13.07.2010 beschlossen, dass den bayerischen Schulen empfohlen werden soll, einen Ansprechpartner für gesunde Ernährung zu benennen. Damit soll das Ziel der schulischen Gesundheitsförderung unterstützt werden, durch den Unterricht sowie durch ein entsprechendes Verpflegungsangebot in den Pausen und zur Mittagszeit zur Verbesserung der Ernährungsweise der Schülerinnen und Schüler beizutragen.

Aus fachlicher Sicht ist diese Empfehlung zu begrüßen. So wirkt sich gesunde und ausgewogene Ernährung nicht nur positiv auf den Erhalt der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit aus, sondern eine angenehme Essensatmosphäre in den Pausen fördert auch Erholung und Kommunikation. Schulen, die entsprechende Konzepte z.B. im Rahmen des Landesprogramms gute gesunde Schule umgesetzt haben, stellen darüber hinaus eine deutliche Verbesserung des Schulklimas insgesamt fest. Dies gilt in besonderem Maße für Schulen mit Ganztagsunterricht.


Download des "Konzept zur Verpflegung in Kindertagesstätten und Schulen"

Hier können Sie das Konzept zur Verpflegung in Kindertagesstätten und Schulen als PDF herunterladen.

Download Icon   Download starten